Angebote zu "Bode" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Bode Bacillol® AF Flächendesinfektion, Aldehydf...
Aktuell
1,45 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Aldehydfreies, alkoholisches Schnell-Desinfektionsmittel rückstandsfrei/parfümfrei HBV-/HIV-wirksam VaH-gelistet Wirkstoffe: 1-Propanol (45 g) 2-Propanol (25 g) Ethanol (4,7 g) Wirkungsspektrum: Bakterizid (inkl. Salmonellen und Listerien), fungizid, tuberkulozid, virusinaktivierend (HBV/HIV, BVDV*, Adeno-, Papova-, Rota-, Vacciniaviren) Anwendungsbereiche: In den Bereichen, in denen eine schnelle Einwirk- und Abtrocknungszeit notwendig ist sowie in sensiblen produktberührenden Bereichen. • bei medizinischen Geräten und Inventar, die unter das Medizinproduktgesetz fallen (gem. MPG) • im Krankenhaus und im Altenheim (gem. BPD) • im Großküchen- und Lebensmittelbereich (gem. BPD) • Produktionsbereiche der Pharma- und Kosmetikindustrie Listung: RKI, VaH, CE-Kennzeichnung gem. MPG Dosierung Flächendesinfektion (im Sprüh-/ Wischverfahren) in Krankenhaus und Praxis1)

Anbieter: hygi
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Cutasept G 1000 ml Lösung
18,76 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 03577266 Cutasept G 1000 ml Lösung Cutasept G Lösung Anwendungsgebiet: Gefärbtes Hautantiseptikum auf Propanolbasis. Für den Einsatz vor Injektionen, Punktionen und operativen Eingriffen mit schneller und umfassender Wirkung. - gefärbt zur Markierung des Desinfektionsfeldes - wirkt schnell und umfassend - 24 Stunden Langzeitwirkung - ausgezeichnete Hautverträglichkeit - praktische Anwendung dank Überkopf-Sprühsystem - präoperative Hautdesinfektion mit gleichzeitiger Markierung des Desinfektionsfeldes - postoperative Behandlung von Hautnähten und Randgebiet - vor Injektionen, Punktionen und operativen Eingriffen in Krankenhaus, Arztpraxis, stationärer und ambulanter Altenpflege und zur Heimdialyse Hinweise: Für die Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor. Die Anwendung darf in diesen Fällen nur nach besonders strenger Indikationsstellung und unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Benzalkoniumchlorid kann Hautreizungen hervorrufen. Keine Hautbenetzung unter Blutleeremanschetten. Bei Inzisionsfolien vollständige Auftrocknung abwarten. Erst nach Auftrocknung elektrische Geräte benutzen. Ansammlungen auf Patientenliegefläche vermeiden. Nicht in Kontakt mit offenen Flammen bringen. Von Zündquellen fernhalten. Bei bestimmungsgemäßer Verwendung des Präparates ist mit Brand- und Explosionsgefahren nicht zu rechnen. Nach Verschütten des Desinfektionsmittels sind folgende Maß- nahmen zu treffen: Sofortiges Aufnehmen der Flüssigkeit, Verdünnen mit viel Wasser,Lüften des Raumes sowie das Beseitigen von Zündquellen. Flammpunkt nach DIN 51755: 21,5°C. Entzündlich. Ein etwaiges Umfüllen darf nur unter aseptischen Bedingungen (Sterilbank) erfolgen. Zusammensetzung: 100 g Lösung enthalten: Wirkstoff: Propan-2-ol 63,0 g, entspricht 72 Vol.%. Sonstige Bestandteile: Benzalkoniumchlorid, Gereinigtes Wasser, Gelborange S (E 110), Chinolingelb (E 104), Brillantschwarz (E 151). Quelle: BODE Chemie GmbH

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Bode Baccalin® Desinfektionsreiniger, Desinfekt...
Topseller
25,55 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Desinfektionsreiniger für Nassbereiche. Desinfiziert und reinigt in einem Arbeitsgang • aldehydfrei, parfümfrei • entfernt mühelos Kalk, Fett, Rost und Zementschleier • hervorragende Reinigungswirkung Wirkstoffe: Benzalkoniumchlorid (4 g), Didecyldimethylammoniumchlorid (2,5 g) Wirkungsspektrum: Bakterizid (inkl. Legionellen), fungizid, virusinaktivierend (HBV/HIV,Papovaviren) Anwendungsbereiche: Desinfizierende Reinigung für alle abwaschbaren Flächen und Gegenstände, bei denen verstärkt mit Kalk- und Wassersteinablagerungen gerechnet werden muss, wie z.B. • im gesamten Sanitärbereich (z.B. Toiletten, Waschbecken, Duschen, Badewannen, keramische Fliesen) • in Schwimmbädern z.B. in der physikalischen Therapie Listung: DGHM, Liste geprüfter Reinigungsmittel für keramische Beläge in Schwimmbädern (Liste RK) Dosierung Flächendesinfektion (im Wischverfahren) in Krankenhaus und Praxis 1) 15 ml/l (1,5 %) - 4 h 25 ml/l (2,5 %) - 1 h 30

Anbieter: hygi
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Organisationen im Spannungsfeld von Funktionssy...
9,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Medizin und Gesundheit, Note: 1,7, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Soziologie), Veranstaltung: Differenzierungstheorien: klassische und aktuelle Ansätze, Sprache: Deutsch, Abstract: In der alltäglichen Kommunikation neigt man dazu, Organisationen oder Unternehmen in Schubladen zu stecken und einzelnen gesellschaftlichen Teilsystemen zuzuordnen, ohne sich über die Plausibilität der Kategorisierung Gedanken zu machen. In der Soziologie ist man dem Alltagsdenken zumindest einen kleinen Schritt voraus. Ihre Vertreter haben sich differenziertere Gedanken über die Rolle von Organisationen in modernen Gesellschaften gemacht und verschiedene Theorien entwickelt. Zum einen besteht die Annahme, dass verschiedene Organisationstypen existieren und diese sich den ausdifferenzierten Subsystemen der Gesellschaft zuordnen lassen (Differenzannahme). Zum anderen herrscht eine Sichtweise vor, dass sich Organisationen in ihrer Funktionsweise immer stärker annähern (Isomorphismusannahme), d.h. die Logiken von Funktionssystemen immer weniger Bedeutung haben. Beide Positionen sind jedoch mit Mängeln hinsichtlich ihrer Erklärungsleistung unserer modernen funktional differenzierten Gesellschaft und der Rolle von Organisationen in ihr behaftet, d.h. können die Wirklichkeit nicht vollständig abbilden. Grundlage der nachfolgenden Organisationsanalyse ist die daran anknüpfende Behauptung, dass es sehr wohl strukturell unterschiedliche Organisationen gibt, sie aber nicht immer und eindeutig einem spezifischen Funktionssystem zugerechnet werden können. Dies soll anhand des Beispiels der Organisation Krankenhaus eingehender erörtert werden. Deswegen wird der Analyserahmen für die Betrachtung durch die von Ingo Bode und Hanns-Georg Brose beschriebene intersystemische Organisation gebildet. Sie definieren diese als zwischen den (System-)Grenzen liegend und dem unterschiedlichen systemspezifischen Funktionslogiken vermittelnd (Vgl. Bode & Brose, 2001, S. 113). Die Autoren verweisen darauf, dass insbesondere durch Privatisierungs- oder Deregulierungsprozesse der jüngeren Vergangenheit die gesellschaftliche Vermittlungsfunktion deutlicher zu Tage getreten ist. Eine Entwicklung, die insbesondere für das Gesundheits- und Wirtschaftssystem von Bedeutung war und spürbare Auswirkungen auf die Organisation Krankenhaus hatte. Diese Arbeit setzt sich zum Ziel, das Spannungsfeld herauszuarbeiten, in dem Organisationen gefangen sind, die sich nicht eindeutig einem Funktionssystem zuordnen lassen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Bode Mikrobac® forte Desinfektionsreiniger, Ald...
Highlight
56,75 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Aldehyd- und alkoholfreier Flächen-Desinfektionsreiniger mit materialschonendem Schutzfaktor breites Wirkungsspektrum gute Reinigungsleistung angenehmer Geruch Wirkstoffe Benzalkoniumchlorid (20 g) Dodecylbispropylentriamin (5 g) Wirkungsspektrum: Bakterizid, levurozid, fungizid, tuberkulozid, virusinaktivierend (HBV/HIV, BVDV*, Adeno-, Papova-, Rota- und Vacciniaviren) Anwendungsbereiche: Zur täglichen, desinfizierenden Unterhaltsreinigung aller wasserbeständigen Oberflächen in Bereichen, in denen eine geruchsschonende Desinfektion bevorzugt wird. Weitere Anwendungsbereiche sind Küchen und Lebensmittelbetriebe, da hier aldehydfreie Produkte gefordert sind. Listung: DGHM, Liste geprüfter Reinigungsmittel für keramische Beläge in Schwimmbädern (Liste RK), CE-Kennzeichnung gem. MPG, IHO-Viruzidie-Liste Dosierung Flächendesinfektion (im Wischverfahren) in Krankenhaus und Praxis1) ........ 2.5 ml/l (0.25 %)

Anbieter: hygi
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Organisationen im Spannungsfeld von Funktionssy...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Medizin und Gesundheit, Note: 1,7, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Soziologie), Veranstaltung: Differenzierungstheorien: klassische und aktuelle Ansätze, Sprache: Deutsch, Abstract: In der alltäglichen Kommunikation neigt man dazu, Organisationen oder Unternehmen in Schubladen zu stecken und einzelnen gesellschaftlichen Teilsystemen zuzuordnen, ohne sich über die Plausibilität der Kategorisierung Gedanken zu machen. In der Soziologie ist man dem Alltagsdenken zumindest einen kleinen Schritt voraus. Ihre Vertreter haben sich differenziertere Gedanken über die Rolle von Organisationen in modernen Gesellschaften gemacht und verschiedene Theorien entwickelt. Zum einen besteht die Annahme, dass verschiedene Organisationstypen existieren und diese sich den ausdifferenzierten Subsystemen der Gesellschaft zuordnen lassen (Differenzannahme). Zum anderen herrscht eine Sichtweise vor, dass sich Organisationen in ihrer Funktionsweise immer stärker annähern (Isomorphismusannahme), d.h. die Logiken von Funktionssystemen immer weniger Bedeutung haben. Beide Positionen sind jedoch mit Mängeln hinsichtlich ihrer Erklärungsleistung unserer modernen funktional differenzierten Gesellschaft und der Rolle von Organisationen in ihr behaftet, d.h. können die Wirklichkeit nicht vollständig abbilden. Grundlage der nachfolgenden Organisationsanalyse ist die daran anknüpfende Behauptung, dass es sehr wohl strukturell unterschiedliche Organisationen gibt, sie aber nicht immer und eindeutig einem spezifischen Funktionssystem zugerechnet werden können. Dies soll anhand des Beispiels der Organisation Krankenhaus eingehender erörtert werden. Deswegen wird der Analyserahmen für die Betrachtung durch die von Ingo Bode und Hanns-Georg Brose beschriebene intersystemische Organisation gebildet. Sie definieren diese als zwischen den (System-)Grenzen liegend und dem unterschiedlichen systemspezifischen Funktionslogiken vermittelnd (Vgl. Bode & Brose, 2001, S. 113). Die Autoren verweisen darauf, dass insbesondere durch Privatisierungs- oder Deregulierungsprozesse der jüngeren Vergangenheit die gesellschaftliche Vermittlungsfunktion deutlicher zu Tage getreten ist. Eine Entwicklung, die insbesondere für das Gesundheits- und Wirtschaftssystem von Bedeutung war und spürbare Auswirkungen auf die Organisation Krankenhaus hatte. Diese Arbeit setzt sich zum Ziel, das Spannungsfeld herauszuarbeiten, in dem Organisationen gefangen sind, die sich nicht eindeutig einem Funktionssystem zuordnen lassen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot