Angebote zu "Karton" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

profix® extra Wischtücher, 36 x 40 cm, 4-lagig,...
Top-Produkt
849,45 € *
ggf. zzgl. Versand

PROFIX Wischtuch Extra Umweltfreundliche Wisch- und Pflegetücher zur Aufnahme von großen Flüssigkeitsmengen für den Einsatz in Werkstätten, Krankenhäusern und Altenheimen 4-lagig Recycling-Tissue Z-gefaltet Farbe weiß volumengeprägt fusselarm öl- und lösungsmittelbeständig saugstark Tuchabmessung 36 x 40 cm 20 x 30 (= 600) Tücher im Karton

Anbieter: hygi
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Löwenzahn - (4) Peter geht auf Knochenjagd & an...
28,59 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Peter Lustig ist ständig in Sachen Natur, Umwelt und Technik unterwegs. Dabei stößt er immer wieder auf neue Fragen, denen er sich stellen muss. Wie er ihnen auf den Grund geht, kannst Du jetzt auf DVD erleben und dazu gibt's natürlich noch viele Löwenzahn-Extras. Wissen, Spaß und Aktivität garantiert! Peter geht auf Knochenjagd Peter ist auf dem Weg zum Krankenhaus: Seine Tante Elli hat sich das Bein gebrochen und jetzt liegt sie mit einem dicken Gips im Bett. In der Straßenbahn tauscht Peter durch einen Zufall die Konfektschachtel für Elli mit einem fremden Karton. Erst im Krankenhaus entdeckt Peter den grausigen Inhalt dieser Schachtel und nach dem ersten Schrecken beginnt eine Geschichte um Gebeine, Knochen und Gerippe.

Anbieter: reBuy
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
KIMTECH PREP* WETTASK* DS Wischtücher, Wischtüc...
Topseller
61,15 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Trockene Wischtücher zur Tränkung mit Desinfektionsmitteln zur schnellen und unkomplizierten Desinfektion und Reinigung von Flächen und Medizinprodukten. Die Tücher sind aus qualitativ hochwertigem, fusselfreiem Vliesstoff und können sowohl in Kombination mit gebrauchsfertigen Schnelldesinfektionsmitteln als auch mit der gebrauchsfertigen Anwendungslösung von Desinfektionsmittelkonzentraten verwendet werden. Sie KIMTECH PREP* WETTASK* DS Wischtüchergeben die Desinfektionslösung hervorragend ab und gewährleisten eine einwandfreie Benetzung der zu desinfizierenden Fläche. KIMTECH PREP* WETTASK* DS Wischtücher sind anwendbar zur Flächendesinfektion und Reinigung in allen Bereichen von medizinischen Einrichtungen wie: Krankenhäusern Pflegeheimen Arztpraxen der pharmazeutischen Industrie Labor sowie in der Lebensmittelindustrie und Küchen

Anbieter: hygi
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Diener der Dunkelheit
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

An einer Landstraße wird eine orientierungslose junge Frau aufgegriffen. Sie wird in ein Krankenhaus gebracht, wo sich herausstellt, dass es sich um Samantha Andretti handelt, die 15 Jahre zuvor als damals 13-Jährige spurlos verschwand. Nach und nach kehrt Samanthas Erinnerungsvermögen zurück: Sie wurde in einem unterirdischen Labyrinth gefangen gehalten, von einem Mann, der eine Hasenmaske trug.Dieser verstörende Bericht ruft Bruno Genko auf den Plan, der vor 15 Jahren von Samanthas verzweifelten Eltern als Privatdetektiv engagiert worden war. Genko ist unheilbar krank und weiß, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Er beschließt, die Zeit, die ihm noch bleibt, zu nutzen, um Samanthas Fall doch noch zu lösen. Als er seine alten Fährten wieder aufnimmt, stößt er in einem Keller auf einen Karton mit grausigen Kinderzeichnungen. Unwissentlich setzt Genko damit eine Kette von Ereignissen in Gang, die auf erschütternde Weise alles infrage stellen, was er, die Polizei und sogar Samantha selbst über den Mann mit der Hasenmaske zu wissen glaubten.

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
ECOLAB Diesin HG Desinfektionsreiniger, Reinigu...
Aktuell
111,85 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Desinfektionsreiniger Konzentrat Konzentrierter Desinfektionreiniger mit bakterizider und fungizider Wirkung Bringt - da reinigungsaktiv - hygienische Sauberkeit in einem Arbeitsgang Wirkstoffbasis QAV Geruchsneutral Hautfreundliche und materialverträgliche Tenside Anwendungsbereich Alle abwaschbaren Flächen wie Böden, Türen, Glas, Kacheln, Becken, Toiletten. Besonders geeignet zur Flächen-Desinfektion in Krankenhäusern, Kindergärten, Altenheimen oder anderen infektionsgefährdeten Objekten. Anwendungsweise In nachstehender Konzentration werden Hospitalismuskeime abgetötet: 1 Std.: 1,0 % = 80 ml auf 8 Liter Wasser 4.Std.: 0,5 % = 40 ml auf 8 Liter Wasser (zweimal dosieren) Wenn zusätzlich Pflege gewünscht wird, Indur brillant plus zudosieren (1 Dosierung der 1 Liter Flasche auf 4 l Wasser bzw. 2 Dosierungen der 1 Liter Flasche auf 8 l Wasser). Technische Daten pH-Wert: 8 Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt, der

Anbieter: hygi
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Diener der Dunkelheit
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

An einer Landstraße wird eine orientierungslose junge Frau aufgegriffen. Sie wird in ein Krankenhaus gebracht, wo sich herausstellt, dass es sich um Samantha Andretti handelt, die 15 Jahre zuvor als damals 13-Jährige spurlos verschwand. Nach und nach kehrt Samanthas Erinnerungsvermögen zurück: Sie wurde in einem unterirdischen Labyrinth gefangen gehalten, von einem Mann, der eine Hasenmaske trug.Dieser verstörende Bericht ruft Bruno Genko auf den Plan, der vor 15 Jahren von Samanthas verzweifelten Eltern als Privatdetektiv engagiert worden war. Genko ist unheilbar krank und weiß, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Er beschließt, die Zeit, die ihm noch bleibt, zu nutzen, um Samanthas Fall doch noch zu lösen. Als er seine alten Fährten wieder aufnimmt, stößt er in einem Keller auf einen Karton mit grausigen Kinderzeichnungen. Unwissentlich setzt Genko damit eine Kette von Ereignissen in Gang, die auf erschütternde Weise alles infrage stellen, was er, die Polizei und sogar Samantha selbst über den Mann mit der Hasenmaske zu wissen glaubten.

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
IFSG leicht gemacht
17,40 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch habe ich die meldepflichtigen Krankheiten des Infektionsschutzgesetzes, kurz IfSG, als Geschichten, Märchen und Gedichte dargestellt.So lassen sie sich leichter lernen, da die rechte, spielerische Gehirnhälfte zusammen mit der analytischen, linken Gehirnhälfte nicht nur die harten Fakten abspeichert, sondern auch Bilder, Reime und Märchen. Dadurch wird das Wissen im gesamten Hirn verankert und bleibt für Prüfung und Praxis in Erinnerung.Eine Lernhilfe nicht nur für angehende Heilpraktiker.§09§Hantavirus - Maus und Maus gesellt sich gernRiq - eigentliche Enrique - und Wiebke hatten viel zu tun. Schon in drei Wochen sollte die Wohnung geräumt und ihre gesamte Habe in dem gemütlichen Häuschen am Stadtrand sein. Sie waren fleißig gewesen, hatten getragen und entrümpelt, verkauft und verschenkt, und waren hochzufrieden mit sich und der Welt, bis Riq anmerkte, dass da ja noch der Speicher sei. Oh je, der Speicher! Er war schon voll gewesen, als sie in die große Dachgeschosswohnung in Bilk eingezogen waren. Sie fanden kistenweise Kacheln - der Vorgänger war Klempner gewesen - und haufenweise alte Kartons, und auch einen Karton mit mazedonischem Qualitätswein, der schon elf Jahre abgelaufen gewesen war, als sie einzogen.Wiebke, praktisch wie immer, krempelte die Ärmel hoch. "Ok, mein Liebster, dann müssen wir eben den Speicher auch noch aufräumen." Sie schafften noch einmal eine gefühlte Wohnungsladung voller Dinge fort, die niemand mehr benötigte: Eine Hantelbank ohne Hanteln, einen alten Kleiderschrank, vier Hasenkäfige, deren Bewohner schon seit längerem unter der Erde weilten, Kartons, Altkleidersäcke und vieles mehr. Als Wiebke schwungvoll einen alten Eimer aus einer dunklen Ecke zog, erschrak sie. Darin lag eine tote Maus, die so flach war, dass sie auch als Aufkleber hätte durchgehen können. "Iiih", rief sie und warf die Maus aus dem Dachfenster, und Riq antwortete lakonisch: "Wo eine Maus ist, da sind auch zehn." "Ist wohl wieder ein Sprichwort deiner mexikanischen Großmutter, wie?", lachte Wiebke und nahm sich einen Besen. Sie fegte und fegte, und zwei Tage vor dem Umzugstermin war tatsächlich auch der Speicher leer und besenrein.Kaum waren sie umgezogen, sie saßen noch zwischen den Kartons, köpfte Enrique eine Flasche Sekt, um auf ihr erstes eigenes Häuschen anzustoßen, doch Wiebke war gar nicht nach feiern zumute. "Mir ist kalt und übel", sagte sie missmutig, "und Bauchschmerzen habe ich auch." Wie zur Untermauerung ihres Kommentars erbrach sie sich in den Eimer, der Wochen zuvor die Mäuseleiche enthalten hatte. Zuerst freute sich Riq still, weil er dachte, sie sei schwanger, aber schon drei Tage später hatte Wiebke so starke Nierenschmerzen, dass sie nicht mehr wusste, ob sie liegen oder sitzen, lachen oder weinen sollte. Er fuhr sie zum Arzt, der zum Glück in der Peripherie angesiedelt war und ein wenig Zeit hatte. Die Anamnese führte nach einigem Hin und Her zu dem mäuseverseuchten Speicher. "Oje", rief der Arzt, "das ist eine Infektion mit dem Hantavirus." "Und nun?", meinte Wiebke und hielt sich an Riq fest, weil ihr schwindelig war."Und nun legen Sie sich ins Bett und trinken viel. Wenn die Nierenschmerzen schlimmer werden, müssen Sie ins Krankenhaus."Das war zum Glück nicht erforderlich, und Wiebke war schon zwei Wochen später wieder einigermaßen fit. Dem fiesen alten Vermieter sagten sie nichts von dem mäusekotverseuchten Speicher. Er wollte die Kaution nicht herausrücken, und das glückliche Pärchen hoffte inständig, dass ihm der Speicher nicht sauber genug war und er beherzt zum Besen griff.

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
IFSG leicht gemacht
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch habe ich die meldepflichtigen Krankheiten des Infektionsschutzgesetzes, kurz IfSG, als Geschichten, Märchen und Gedichte dargestellt.So lassen sie sich leichter lernen, da die rechte, spielerische Gehirnhälfte zusammen mit der analytischen, linken Gehirnhälfte nicht nur die harten Fakten abspeichert, sondern auch Bilder, Reime und Märchen. Dadurch wird das Wissen im gesamten Hirn verankert und bleibt für Prüfung und Praxis in Erinnerung.Eine Lernhilfe nicht nur für angehende Heilpraktiker.§09§Hantavirus - Maus und Maus gesellt sich gernRiq - eigentliche Enrique - und Wiebke hatten viel zu tun. Schon in drei Wochen sollte die Wohnung geräumt und ihre gesamte Habe in dem gemütlichen Häuschen am Stadtrand sein. Sie waren fleißig gewesen, hatten getragen und entrümpelt, verkauft und verschenkt, und waren hochzufrieden mit sich und der Welt, bis Riq anmerkte, dass da ja noch der Speicher sei. Oh je, der Speicher! Er war schon voll gewesen, als sie in die große Dachgeschosswohnung in Bilk eingezogen waren. Sie fanden kistenweise Kacheln - der Vorgänger war Klempner gewesen - und haufenweise alte Kartons, und auch einen Karton mit mazedonischem Qualitätswein, der schon elf Jahre abgelaufen gewesen war, als sie einzogen.Wiebke, praktisch wie immer, krempelte die Ärmel hoch. "Ok, mein Liebster, dann müssen wir eben den Speicher auch noch aufräumen." Sie schafften noch einmal eine gefühlte Wohnungsladung voller Dinge fort, die niemand mehr benötigte: Eine Hantelbank ohne Hanteln, einen alten Kleiderschrank, vier Hasenkäfige, deren Bewohner schon seit längerem unter der Erde weilten, Kartons, Altkleidersäcke und vieles mehr. Als Wiebke schwungvoll einen alten Eimer aus einer dunklen Ecke zog, erschrak sie. Darin lag eine tote Maus, die so flach war, dass sie auch als Aufkleber hätte durchgehen können. "Iiih", rief sie und warf die Maus aus dem Dachfenster, und Riq antwortete lakonisch: "Wo eine Maus ist, da sind auch zehn." "Ist wohl wieder ein Sprichwort deiner mexikanischen Großmutter, wie?", lachte Wiebke und nahm sich einen Besen. Sie fegte und fegte, und zwei Tage vor dem Umzugstermin war tatsächlich auch der Speicher leer und besenrein.Kaum waren sie umgezogen, sie saßen noch zwischen den Kartons, köpfte Enrique eine Flasche Sekt, um auf ihr erstes eigenes Häuschen anzustoßen, doch Wiebke war gar nicht nach feiern zumute. "Mir ist kalt und übel", sagte sie missmutig, "und Bauchschmerzen habe ich auch." Wie zur Untermauerung ihres Kommentars erbrach sie sich in den Eimer, der Wochen zuvor die Mäuseleiche enthalten hatte. Zuerst freute sich Riq still, weil er dachte, sie sei schwanger, aber schon drei Tage später hatte Wiebke so starke Nierenschmerzen, dass sie nicht mehr wusste, ob sie liegen oder sitzen, lachen oder weinen sollte. Er fuhr sie zum Arzt, der zum Glück in der Peripherie angesiedelt war und ein wenig Zeit hatte. Die Anamnese führte nach einigem Hin und Her zu dem mäuseverseuchten Speicher. "Oje", rief der Arzt, "das ist eine Infektion mit dem Hantavirus." "Und nun?", meinte Wiebke und hielt sich an Riq fest, weil ihr schwindelig war."Und nun legen Sie sich ins Bett und trinken viel. Wenn die Nierenschmerzen schlimmer werden, müssen Sie ins Krankenhaus."Das war zum Glück nicht erforderlich, und Wiebke war schon zwei Wochen später wieder einigermaßen fit. Dem fiesen alten Vermieter sagten sie nichts von dem mäusekotverseuchten Speicher. Er wollte die Kaution nicht herausrücken, und das glückliche Pärchen hoffte inständig, dass ihm der Speicher nicht sauber genug war und er beherzt zum Besen griff.

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Diener der Dunkelheit
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

An einer Landstraße wird eine orientierungslose junge Frau aufgegriffen. Sie wird in ein Krankenhaus gebracht, wo sich herausstellt, dass es sich um Samantha Andretti handelt, die 15 Jahre zuvor als damals 13-Jährige spurlos verschwand. Nach und nach kehrt Samanthas Erinnerungsvermögen zurück: Sie wurde in einem unterirdischen Labyrinth gefangen gehalten, von einem Mann, der eine Hasenmaske trug.Dieser verstörende Bericht ruft Bruno Genko auf den Plan, der vor 15 Jahren von Samanthas verzweifelten Eltern als Privatdetektiv engagiert worden war. Genko ist unheilbar krank und weiß, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Er beschließt, die Zeit, die ihm noch bleibt, zu nutzen, um Samanthas Fall doch noch zu lösen. Als er seine alten Fährten wieder aufnimmt, stößt er in einem Keller auf einen Karton mit grausigen Kinderzeichnungen. Unwissentlich setzt Genko damit eine Kette von Ereignissen in Gang, die auf erschütternde Weise alles infrage stellen, was er, die Polizei und sogar Samantha selbst über den Mann mit der Hasenmaske zu wissen glaubten.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
IFSG leicht gemacht
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch habe ich die meldepflichtigen Krankheiten des Infektionsschutzgesetzes, kurz IfSG, als Geschichten, Märchen und Gedichte dargestellt.So lassen sie sich leichter lernen, da die rechte, spielerische Gehirnhälfte zusammen mit der analytischen, linken Gehirnhälfte nicht nur die harten Fakten abspeichert, sondern auch Bilder, Reime und Märchen. Dadurch wird das Wissen im gesamten Hirn verankert und bleibt für Prüfung und Praxis in Erinnerung.Eine Lernhilfe nicht nur für angehende Heilpraktiker.&sect,09&sect,Hantavirus - Maus und Maus gesellt sich gernRiq - eigentliche Enrique - und Wiebke hatten viel zu tun. Schon in drei Wochen sollte die Wohnung geräumt und ihre gesamte Habe in dem gemütlichen Häuschen am Stadtrand sein. Sie waren fleißig gewesen, hatten getragen und entrümpelt, verkauft und verschenkt, und waren hochzufrieden mit sich und der Welt, bis Riq anmerkte, dass da ja noch der Speicher sei. Oh je, der Speicher! Er war schon voll gewesen, als sie in die große Dachgeschosswohnung in Bilk eingezogen waren. Sie fanden kistenweise Kacheln - der Vorgänger war Klempner gewesen - und haufenweise alte Kartons, und auch einen Karton mit mazedonischem Qualitätswein, der schon elf Jahre abgelaufen gewesen war, als sie einzogen.Wiebke, praktisch wie immer, krempelte die Ärmel hoch. "Ok, mein Liebster, dann müssen wir eben den Speicher auch noch aufräumen." Sie schafften noch einmal eine gefühlte Wohnungsladung voller Dinge fort, die niemand mehr benötigte: Eine Hantelbank ohne Hanteln, einen alten Kleiderschrank, vier Hasenkäfige, deren Bewohner schon seit längerem unter der Erde weilten, Kartons, Altkleidersäcke und vieles mehr. Als Wiebke schwungvoll einen alten Eimer aus einer dunklen Ecke zog, erschrak sie. Darin lag eine tote Maus, die so flach war, dass sie auch als Aufkleber hätte durchgehen können. "Iiih", rief sie und warf die Maus aus dem Dachfenster, und Riq antwortete lakonisch: "Wo eine Maus ist, da sind auch zehn." "Ist wohl wieder ein Sprichwort deiner mexikanischen Großmutter, wie?", lachte Wiebke und nahm sich einen Besen. Sie fegte und fegte, und zwei Tage vor dem Umzugstermin war tatsächlich auch der Speicher leer und besenrein.Kaum waren sie umgezogen, sie saßen noch zwischen den Kartons, köpfte Enrique eine Flasche Sekt, um auf ihr erstes eigenes Häuschen anzustoßen, doch Wiebke war gar nicht nach feiern zumute. "Mir ist kalt und übel", sagte sie missmutig, "und Bauchschmerzen habe ich auch." Wie zur Untermauerung ihres Kommentars erbrach sie sich in den Eimer, der Wochen zuvor die Mäuseleiche enthalten hatte. Zuerst freute sich Riq still, weil er dachte, sie sei schwanger, aber schon drei Tage später hatte Wiebke so starke Nierenschmerzen, dass sie nicht mehr wusste, ob sie liegen oder sitzen, lachen oder weinen sollte. Er fuhr sie zum Arzt, der zum Glück in der Peripherie angesiedelt war und ein wenig Zeit hatte. Die Anamnese führte nach einigem Hin und Her zu dem mäuseverseuchten Speicher. "Oje", rief der Arzt, "das ist eine Infektion mit dem Hantavirus." "Und nun?", meinte Wiebke und hielt sich an Riq fest, weil ihr schwindelig war."Und nun legen Sie sich ins Bett und trinken viel. Wenn die Nierenschmerzen schlimmer werden, müssen Sie ins Krankenhaus."Das war zum Glück nicht erforderlich, und Wiebke war schon zwei Wochen später wieder einigermaßen fit. Dem fiesen alten Vermieter sagten sie nichts von dem mäusekotverseuchten Speicher. Er wollte die Kaution nicht herausrücken, und das glückliche Pärchen hoffte inständig, dass ihm der Speicher nicht sauber genug war und er beherzt zum Besen griff.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Diener der Dunkelheit
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

An einer Landstrasse wird eine orientierungslose junge Frau aufgegriffen. Sie wird in ein Krankenhaus gebracht, wo sich herausstellt, dass es sich um Samantha Andretti handelt, die 15 Jahre zuvor als damals 13-Jährige spurlos verschwand. Nach und nach kehrt Samanthas Erinnerungsvermögen zurück: Sie wurde in einem unterirdischen Labyrinth gefangen gehalten, von einem Mann, der eine Hasenmaske trug. Dieser verstörende Bericht ruft Bruno Genko auf den Plan, der vor 15 Jahren von Samanthas verzweifelten Eltern als Privatdetektiv engagiert worden war. Genko ist unheilbar krank und weiss, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Er beschliesst, die Zeit, die ihm noch bleibt, zu nutzen, um Samanthas Fall doch noch zu lösen. Als er seine alten Fährten wieder aufnimmt, stösst er in einem Keller auf einen Karton mit grausigen Kinderzeichnungen. Unwissentlich setzt Genko damit eine Kette von Ereignissen in Gang, die auf erschütternde Weise alles infrage stellen, was er, die Polizei und sogar Samantha selbst über den Mann mit der Hasenmaske zu wissen glaubten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Diener der Dunkelheit
11,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

An einer Landstrasse wird eine orientierungslose junge Frau aufgegriffen. Sie wird in ein Krankenhaus gebracht, wo sich herausstellt, dass es sich um Samantha Andretti handelt, die 15 Jahre zuvor als damals 13-Jährige spurlos verschwand. Nach und nach kehrt Samanthas Erinnerungsvermögen zurück: Sie wurde in einem unterirdischen Labyrinth gefangen gehalten, von einem Mann, der eine Hasenmaske trug. Dieser verstörende Bericht ruft Bruno Genko auf den Plan, der vor 15 Jahren von Samanthas verzweifelten Eltern als Privatdetektiv engagiert worden war. Genko ist unheilbar krank und weiss, dass er nicht mehr lange zu leben hat. Er beschliesst, die Zeit, die ihm noch bleibt, zu nutzen, um Samanthas Fall doch noch zu lösen. Als er seine alten Fährten wieder aufnimmt, stösst er in einem Keller auf einen Karton mit grausigen Kinderzeichnungen. Unwissentlich setzt Genko damit eine Kette von Ereignissen in Gang, die auf erschütternde Weise alles infrage stellen, was er, die Polizei und sogar Samantha selbst über den Mann mit der Hasenmaske zu wissen glaubten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot